Tipps zur Schmuckpräsentation – 10 erfolgreiche und profitable Möglichkeiten, handgefertigten Schmuck zu präsentieren

Seit ich mein Geschäft mit handgefertigtem Schmuck begonnen habe, habe ich meine Artikel auf vielen Kunsthandwerksmessen, Messen, Festivals, Hausschmuckpartys usw. ausgestellt. Ich habe oft an zwei oder drei Tagen in der Woche eine Ausstellung. Ich habe viele Display-Ideen auf dem Weg abgeholt. Ich habe auch andere Anbieter dazu gebracht, meine Ideen in ihre eigenen Displays zu integrieren.

Eines der wichtigsten Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, ist, dass Sie möchten, dass Ihr Display den Kunden anspricht. Ihr Schmuck oder Kunsthandwerk mag schön sein, aber das spielt keine Rolle, wenn das Display nicht verlockend genug aussieht, damit der potenzielle Kunde einen Blick darauf werfen kann.

Wenn es um Schmuck geht, finde ich die Organisation von Gegenständen sehr wichtig. Ich habe Displays gesehen, in denen andere Schmuckdesigner keine besondere Organisation in ihrer Präsentation haben. Das ist ihre Wahl. Ich habe VIELE Kunden darüber berichten lassen, wie viel einfacher und schneller es ist, das zu finden, wonach sie suchen, wenn ein Display organisiert ist.

Hier sind einige Tipps und Ideen für die Präsentation von Schmuckstücken:

TIPP Nr. 1:

-Stellen Sie Schmucksets zusammen aus. Zum Beispiel stelle ich meinen Chakra-Schmuck zusammen auf einem Spiegel aus.

TIPP Nr. 2:

- Zeigen Sie Schmuckstücke für jede Kategorie (z. B. Halsketten, Armbänder, Ohrringe usw.) im selben allgemeinen Bereich. Es wird für Ihre Kunden einfacher sein, bestimmte Artikel zu finden.

TIPP Nr. 3:

- Organisieren Sie Armbänder nach Stil, Edelstein, Farbe usw. Was auch immer Ihnen am besten erscheint. Ich trenne meine Armbanddisplays nach Edelsteinen. Zum Beispiel: Ich kann Quarz-, Jade- und Karneolarmbänder auf einem Display haben, meine Bewusstseinsarmbänder auf einem anderen und so weiter.

TIPP Nr. 4:

- Ohrring-Displays sind persönliche Vorlieben. Ich habe einige Designer gesehen, die ihre Ohrringe auf hängenden Displays ohne Ohrringkarte ausstellen, einige ziehen es vor, sie an einem Board-Display oder einem Ohrringständer aufzuhängen, andere verwenden ein rotierendes Display. Ich verwende einen drehbaren Ohrringständer, da er weniger Platz einnimmt und ich über 100 Paar Ohrringe ausstellen kann. Ich verwende schwarze Flock-Ohrringkarten, um meine Ohrringe aufzuhängen, und ich füge meinen Ohrringen Ohrringrückseiten aus Gummi hinzu. Dies hilft, die Ohrringe an Ort und Stelle auf der Karte zu halten, und bietet dem Kunden einen zusätzlichen Bonus zu den Ohrringen.

TIPP Nr. 5:

- Seien Sie kreativ, wenn Sie Ihre Schmuckstücke präsentieren. Ich verwende Schmuckdisplays aus schwarzem Samt und weißem Kunstleder, abgeschrägte Spiegel und Schmuckhalter aus Draht. Spiegel sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Schmuck zu präsentieren – sie sind einfach, kostengünstig und elegant! Ich verwende sie, um meine vorgestellten Stücke und Schmucksets auszustellen. Abgeschrägte Spiegel können in einer Vielzahl von Größen in Ihrem örtlichen Bastelladen oder Schmuckhändler gekauft werden.

TIPP Nr. 6:

- Es wird nicht empfohlen, Flachbildschirme zu verwenden. Viele Shows akzeptieren einen Anbieter nicht, wenn sie ein flaches Tischdisplay haben. Es ist einfach nicht attraktiv! Es wird auch empfohlen, mehr als eine Ebene in Ihrem Display zu haben. Ich benutze das Regal von einem alten Computertisch. Ich bedecke es mit einem Stück schwarzem Samtstoff und stelle es hinten in der Mitte meines Tisches ab. Es ist perfekt, um mein Firmenschild, ein paar Kettenständer und kleinere Schmuckstücke zu präsentieren.

TIPP Nr. 7:

-Decken Sie Ihren Tisch! Welche Farben Sie wählen, bleibt Ihnen überlassen. Wenn Sie jedoch ein Muster wählen, das zu "beschäftigt" ist, kann dies Ihren Schmuck beeinträchtigen. Ich verwende schwarze Tischdecken, wenn ich meinen Schmuck ausstelle. Um die schwarze Farbe zu betonen, verwende ich Läufer oder große Stoffservietten in den Farben der Saison. Ich werde im Herbst Rostfarben verwenden, im Winter Rot und Grün ... Sie verstehen schon. Ich stelle auch preiswerte "Requisiten" auf meinem Tisch aus. Ich verwende kleine Holzkürbisse, kleine Kerzen, Clip-Ornamente usw. Machen Sie Ihren Tisch attraktiv für den Käufer!

TIPP Nr. 8:

- Bringen Sie ein Visitenkarten-Display auf Ihrem Tisch an. Dies fördert Ihr Geschäft und führt zu Stammkunden.

TIPP Nr. 9:

-Schilder machen. Ich verwende Zeltkarten, um es Kunden zu erleichtern, das zu finden, wonach sie suchen. Ich gestalte meine eigenen Zeltkarten am Computer mit Zeltkartenbögen oder Karton. Ich schneide sie dann auf die gewünschte Größe. Jede meiner Kategorien bezeichne ich mit einer Zeltkarte. Zum Beispiel: "Bewusstseinsarmbänder", "Herrenschmuck", "Kinderschmuck", "Fußkettchen". Ich mache auch Zeltkarten, die mit meinen Diensten beschriftet sind. Zum Beispiel: „Sonderanfertigungen verfügbar“, „Schmuckparty veranstalten“, „Armbandlängen können angepasst werden“.

TIPP Nr. 10

- Stellen Sie sicher, dass Sie ein Geschäftsschild haben. Fördern, fördern, fördern! Erstellen oder kaufen Sie ein Schild mit Ihrem Firmennamen, Logo und/oder einer Beschreibung. Ich habe ein 20,3 x 25,4 cm großes Schild auf meinem Tischdisplay (ich habe mein eigenes Schild am Computer entworfen und ausgedruckt und in einen Bilderrahmen gesteckt) und ich habe auch ein Vinylschild, das vor meinem Tisch hängt. Wenn Sie an einem Vinylschild interessiert sind, können Sie Ihr eigenes mit einem Vinylschild-Kit (erhältlich in Bastelgeschäften) herstellen oder eines von einem Schilderhersteller kaufen.

Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Senden Sie Ihre Anfrage

Anhang:
    Wählen Sie eine andere Sprache
    English English Nederlands Nederlands ဗမာ ဗမာ Bahasa Melayu Bahasa Melayu Latin Latin Hrvatski Hrvatski Gaeilgenah Gaeilgenah Ελληνικά Ελληνικά dansk dansk italiano italiano français français Deutsch Deutsch العربية العربية norsk norsk Polski Polski Română Română svenska svenska Pilipino Pilipino Lëtzebuergesch Lëtzebuergesch Slovenčina Slovenčina Ōlelo Hawaiʻi Ōlelo Hawaiʻi čeština čeština Azərbaycan Azərbaycan Español Español
    Aktuelle Sprache:Deutsch