Wie man eine Boutique dekoriert – was Anfänger nicht wissen

Boutique-Besitzer teilen ihre Must-Haves, Must-Dos und können ohne Dekorationstricks nicht leben. Warum ist es wichtig, etwas Mühe, Zeit und Kosten in die Dekoration eines Boutique-Geschäfts zu investieren? Eine Boutique wird als "kleiner modischer Supermarkt" definiert. Die meisten Boutiquen verkaufen exklusive Artikel wie spezielle Geschenke, Schmuck, Antiquitäten usw. Für die meisten von uns als Boutique-Besitzer bieten unsere Geschäfte schöne Kleidung und modische Accessoires. Da Boutiquen in ihrem Angebot variieren, ist es schwierig, eindeutige Ideen für Dekorationen zu identifizieren. Allerdings gibt es ausgesuchte Dekorationsideen, die in allen Boutiquen, egal zu welchem ​​Thema, plagen.

Beleuchtung

Der Grad der Beleuchtung in Ihrem Geschäft hängt von der Stimmung ab, die Sie erzeugen möchten. Für zeitgenössische Gegenstände benötigen Sie viel Licht. Für Vintage funktioniert lauwarme Beleuchtung gut. Vermeiden Sie fluoreszierendes oder grünes oder gelbes Licht, insbesondere wenn Kunden in den Spiegel schauen. Dies sind keine schmeichelhaften Lichtquellen. Erwägen Sie, Regalen, Rändern und sogar mehreren, die um Pflanzen oder Tische herum drapiert sind, eine zusätzliche kleine weiße Beleuchtung hinzuzufügen.

Anzeige und Möbel

Um ein gemütlicheres, luxuriöseres Gefühl in Ihrem Boutique-Geschäft zu schaffen; Zeigen Sie Ihre Produktlinien auf einzigartige Weise. Falten Sie beispielsweise Pullover und stapeln Sie sie auf einem Mahagoni-Schreibtisch im Vergleich zu einem Metalltisch. Hänge Roben in einen antiken Schrank. Stellen Sie eine kleine Kommode in die Ecke und lassen Sie die oberste Schublade weit offen, um Ihre Produkte wie Accessoires oder Schmuck zu präsentieren. Ein Bäckerregal ist eine hervorragende Möglichkeit, alles zu zeigen, von Lebensmitteln über Kleidung bis hin zu Spa-Geschenken. Darüber hinaus können Sie Ihre Kunden zum Verweilen einladen, indem Sie bequeme Stühle im Raum aufstellen. Eine antike Chaiselongue, eine Bank mit Kissen und andere einzigartige Stühle werden Ihre Boutique viel mehr verschönern als langweilige Metallstühle.


Innenaufteilung

Für die Boutique, deren Layout quadratisch oder rechteckig ist, wäre es wahrscheinlich einfacher, Ihre Boutique-Ideen zu dekorieren. Sie können Ihren Boutique-Bereich in separate Bereiche wie VIP-Bereich, Beratungsbereich, Transaktionsbereich und Nailart-Bereich unterteilen. Stellen wir uns vor, dass sich am Eingang ein Demonstrationsbereich befindet, in dem Sie mehrere 3-D-Mannequins platzieren. In der Mitte dieses Bereichs befindet sich ein schwarzer quadratischer Sitz; mit hübschem goldfarbenem Blumenmotiv im klassischen Möbeldesign schafft einen gemütlichen und freundlichen Eindruck. An einer anderen Ecke gibt es einen Beratungs- und VIP-Bereich. Beratungsbereich gestaltet mit klassischem Touch ein Akkord, der im weiblichen Feeling golden erscheint. Dieser Bereich besteht aus einem großen runden Tisch mit vier Sitzplätzen, der ein ungezwungenes und komfortables Gefühl vermittelt, um einen reibungslosen Beratungsprozess mit dem Kunden zu ermöglichen. Der VIP-Bereich wirkt luxuriös mit roten Nuancen und Blumenmotiven auf Tapete, Couch und Teppich.


Farbe

Wählen Sie Ihr Farbschema entsprechend Ihrem Boutique-Image. Wählen Sie ergänzende Insignien, die entweder zum Chic der Ware passen oder sich davon abheben. Wenn Ihre Boutique eine Vielzahl von Stilen anbietet, sorgen Sie sich nicht um zahlreiche Abzeichen in verschiedenen Bereichen. Verwenden Sie beispielsweise in einer Ecke, die die 1970er Jahre darstellt, kräftige Muster aus Gelb, Braun und Orange. Ein Bereich voller 1980er-Vorräte kann mit Neongrün und Pink gestrichen werden. Versuchen Sie bei zeitgenössischen Merchandise-Artikeln, Ihren Hintergrund neutral zu halten. Weiß mit schwarzen Verzierungen oder Erdtöne lassen die Designer für sich sprechen.


Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Senden Sie Ihre Anfrage

Anhang:
    Wählen Sie eine andere Sprache
    English English Nederlands Nederlands ဗမာ ဗမာ Bahasa Melayu Bahasa Melayu Latin Latin Hrvatski Hrvatski Gaeilgenah Gaeilgenah Ελληνικά Ελληνικά dansk dansk italiano italiano français français Deutsch Deutsch العربية العربية norsk norsk Polski Polski Română Română svenska svenska Pilipino Pilipino Lëtzebuergesch Lëtzebuergesch Slovenčina Slovenčina Ōlelo Hawaiʻi Ōlelo Hawaiʻi čeština čeština Azərbaycan Azərbaycan Español Español
    Aktuelle Sprache:Deutsch